« Zurück

Bezirkssportfest in Deggendorf

In diesem Schuljahr fand das Bezirkssportfest für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Deggendorf statt. 21 junge Sportlerinnen und Sportler erzielten hervorragende Ergebnisse in den Disziplinen Laufen, Springen und Werfen. Am Wettkampftag ging es für die Jugendlichen ins Donau-Wald-Stadion, in dem die Wettkämpfe ausgetragen wurden. Die Wettkämpfe fanden, nach dem Special Olympics Prinzip, in etwa vergleichbaren Leistungsgruppen statt. Die Eggenfeldener Sportlerinnen und Sportler traten dabei im 50m und 100m Lauf, im Weitsprung sowie im Weitwurf an. In allen Einzeldisziplinen wurden zahlreiche Medaillen errungen. 7 x Gold, 8 x Silber und 10 x Bronze sowie zahlreiche Teilnehmerbänder zierten die Wettkämpfer der St. Rupert-Schule. Neu in diesem Schuljahr war die 4 x 100m Staffel. Die Starter sprinteten dabei auf einen sensationellen 2. Platz. Zum Abschluss des Sportfestes fand auf dem Rasenfeld die Pendelstaffel statt. Das Team aus dem HPZ erreichte den 9. Platz. Erschöpft, aber glücklich und stolz auf die erzielten Ergebnisse, traten die Jugendlichen nach der Verabschiedung die Heimreise an.