Partnerklassen


Eine Partnerklasse ist eine Klasse, die nicht im Heilpädagogischen Zentrum, sondern an einer Regelschule – z. B. an einer Grund- oder Mittelschule – unterrichtet wird. Sie arbeitet dort mit einer festen Klasse zusammen. Die Partnerklasse bleibt jedoch eine Klasse der St. Rupert-Schule.

Die St. Rupert-Schule unterrichtet vier Klassen als Partnerklassen: eine in der Grundschule Mitterskirchen und drei in Zusammenarbeit mit der Mittelschule Wurmannsquick.

„Partnerklasse sein" bedeutet, nicht nur „ausgelagert", sondern vor allem mit einer Regelklasse zusammen zu sein, gemeinsam zu lernen und in der Pause miteinander zu spielen. Beide Klassen haben jeweils ihr eigenes Klassenzimmer, ihren eigenen Stundenplan und ihren eigenen Lehrer. Sie treffen sich, wann immer es möglich und sinnvoll ist: im Unterricht, bei Ausflügen, Festen und Feiern, in der Pause. Die Lehrkräfte arbeiten eng zusammen und tauschen sich regelmäßig aus.

„Partnerklasse sein" bedeutet, so viel wie möglich gemeinsam zu tun und dort zu trennen, wo es sinnvoll und nötig ist.

An beiden Standorten ermöglichen wir den Besuch einer Tagesstätte vor Ort.

Standorte:

  • Grundschule Mitterskirchen
    Gerastraße 1
    84335 Mitterskirchen    
  • Mittelschule Wurmannsquick
    Standort Mitterskirchen
    Gerastraße 1
    84335 Mitterskirchen
  • Mittelschule Wurmannsquick
    Schulstraße 2
    84329 Wurmannsquick